Güterhalle

Den Untergrund der Fabrik hatte ich aus Spachtelmasse hergestellt. Es ist aber recht schwierig, den Boden exakt
eben zu bekommen. Die Güterhalle stelle ich daher auf 6mm Sperrholz.

Der frisch produzierte Kibri-Kaelble kann beladen werden. Als Lampen, die ich an Gebäuden anbringen wollte, hatte
ich Conrad-Lampen aus der "Historic Line" gekauft. Angeblich sollen die dem H0-Maßstab entsprechen, passen aber
eher zu 0. An Holzstäben geben sie akzeptable Holzmastlampen ab.

zurück