Minas de Rio Tinto

Im Juni 2008 waren wir in Südspanien und haben unter anderem die Museumsbahn von Rio Tinto, Provinz Huelva,
besucht. Hier ein paar Bilder.

Abraumhalden der Kupfermine, soweit das Auge reicht.

Nach einigen Kilometern Fahrt wird ein Bahnhofsgelände passiert. Hier stehen einige Lokomotiven, die der
Restaurierung zugeführt werden sollen.

Eines der vielen, zerfallenen Stellwerke.

Das Wasser hat einen PH-Wert 2. Beim Endbahnhof, an dem die Lok umgesetzt wird, hat man die Möglichkeit, den
Zug kurz zu verlassen. Es wird extra davor gewarnt, sich dem Wasser zu nähern!

zurück